Kaufobjekte in der Akademie

Dieses einmalige Gewerbeanwesen wurde in verschiedenen Bauabschnitten erstellt.

Gebäude B,C,F: 1972; Hier befinden sich Seminar-, Werkstatt- und Sozialräume sowie eine Hausmeisterwohnung.

Gebäude D: 1975; Dieses massive Gebäude wird komplett als Werkstattgebäude (Schmiede) genutzt.

Gebäude G: 1981; Hier entstand ein massives viergeschossiges Werkstatt-, Schulungs- und Bürogebäude mit Sozialräume und Technikgeschoss.

Gebäude A: 1988; Massives zweigeschossiges Gebäude mit Schulungs- und Aufenthaltsräumen sowie Großküche und Kantine im Erdgeschoss, Seminarräume im Obergeschoss. Gebäude E: 1990; Eingeschossiges Lagergebäude mit teilweise Zwischendecke. Die akademie verfügt seit dem Sommer 2012 über eine Gaszentralheizung (Blockheizkraftwerk ), die das gesamte Anwesen versorgt.Auf dem Grunstück sind 106 ausgewiesene KFZ-Stellplätze vorhanden.

Für die geplante Umnutzung dieses Objektes liegt seit 19.03.2012 eine
Baugenehmigung von der Stadt Konstanz vor.